UNDER:GOD
EPISODE 07: Der letzte Tag des Trainungs rückt näher und es wird Zeit für ernste Gespräche. Während einige Wahrheiten bei der UNDER:GOD Truppe ans Licht kommen, kümmert sich Clover um die Insassen und hält mit ihnen ein nettes Pläuschen.


about

credits, information, history, awards & more


credits

site: kano
hosting: Arîs
story: kano
pictures: beim jeweiligen zeichner.
resources: Chibi GFX, The Pink Pearl, Deviantart, Pharao Leap, steve rogers, ringo, jawn

animes die als ideenreferenzen benutzt wurden:
tokyo ghoul, noragami, dragonball saga (für die ur-idee)

entstehung

Die Geschichte der Entstehung von UNDER:GOD kann man bis 2013 zurückverfolgen. Damals hatte ich einige DB Kai Episoden geschaut und hatte dann irgendwie Lust auf eine DB-Fanfic mit eigenen Elementen. Also fing ich an, Ideen und Konzepte zu sammeln. Mit der Zeit wurde dann auch immer mehr, und die kleine Story hatte den Namen Dragonball: DD (Das DD stand für Deities Duty) bekommen. Inzwischen wurde aus den Konzepten schon zwei Staffeln, später schon drei. So richtig Episoden habe ich allerdings nicht geschrieben- damals ging es mir nur um das Konzept und den Aufbau der Geschichte. Wie kamen die Elementargötter auf die Erde? Was waren Sensous Machenschaften? Was hatte die Z-Truppe damit zu tun? Dann kam allerdings die Zeit wo ich alles liegen gelassen habe und nichts angerührt hatte weil mir andere Sachen zu Kopf gestiegen waren.
Nachdem ich 2014 die Staffelszene aus Interessemangel verlassen hatte und mich mehr dem RPGn auf Tumblr widmete, hatte ich die Story bis Mitte März 2015 nicht angefasst. Dann kam mir die Idee den Donnergott Rai als RPG-Charakter wiederzubeleben. Jedoch war ich dem Konzept nicht zufrieden und der Blog gammelt bis heute noch vor sich hin. Als ich dann beschlossen hatte im Juli 2015 wieder in die Szene zu kommen, kam mir auch die Idee DD, wieder zu bringen. Allerdings sollte es keine Dragonball Elemente beinhalten und so schuf ich etwas eigenes daraus. Der Name Deity's Duty und der Grundkern der Story (so wie man ihn heute kennt) blieb.
Im September 2015 beschloss ich dann, dass Deity's Duty eine eigene Seite bekommt, da die Story zu viel Potenzial hat als nur ein Nebenprojekt einer Grafikseite zu wirken. Daraus wurde dann UNDER:GOD, wie wir es heute kennen.
UNDER:GOD ist auch bis heute mein aufwendigstes und großes Projekt; mein kleines Baby, welches ich all über die Jahre bis heute aufgebaut habe- mit Ideen, Konzepten, Headcanons und noch einiges mehr. Und ich weiß dass ich U:G niemals aufgeben werde. Die Story liegt mir zu Herzen, die Charaktere liegen mir zu Herzen. Und ich will keine Prügel, sollte es irgendwann soweit kommen, dass ich Staffel schließen werde! xD

past designs

awards

kiriban